Der Verein für die ganze Familie

Pressebericht zur Jahreshauptversammlung 2018


Jahreshauptversammlung am 08.03.2018


Kleine Veränderungen gab es im Vorstand des GV Germania 1859 e.V. Hainstadt bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung. Reinhard Heineck und Gundolf Lukas schieden nach Jahrzehnte langer Vorstandsarbeit auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus. Der Vorsitzende Markus klein dankte Beiden für Ihre unermüdliche Arbeit für den Verein und überreichte beiden ein kleines Präsent als Dankeschön.  Neu in den Vorstand gewählt wurde an diesem Abend Ashoke Paul.Der Vorstand stellt sich wie folgt dar: Markus Klein (Vorsitzender), Heike Wohlfahrt (stellv. Vorsitzende), Angelika Baier (stellv. Vorsitzende), Michael Serwe (Kassierer), Sigrun Roth (Schriftführerin) und die Beisitzer Susanne Zaigler (Kinder-und Jugendchor), Ulli Peckhaus, Sven Rachor, Elke Michael, Gerhard Lukas und Ashoke Paul.

Der erste Vorsitzender Markus Klein blickte in seinem Jahresbericht auf ein sehr bewegtes Jahr 2017 zurück. Der älteste Ortsverein Hainstadts besteht derzeit aus 201 Mitgliedern, wovon rd. 30% Kinder und Jugendliche sind. Hierauf ist man im Verein besonders stolz.

Neben der Durchführung diverser Veranstaltungen, wie z.B. Maifest am Vereinsheim, Hüttenabend und Oktoberfest im September blieb natürlich auch viel Raum für gesangliche Termine. Ein Highlight war die Konzertreise im Juni in die Partnerstädter, Trumau und Retz.

Der Kinder-und Jugendchor absolvierte ebenfalls zahlreiche Auftritt in Hainburg und der näheren Umgebung. Im Laufe des Jahres fand hier ein Wechsel der Leitung statt. Johannes Böhn gab die Leitung im Sommer nach 14 Jahren aus beruflichen Gründen ab Mit Thomas Gabriel konnte der Verein eine ideale Lösung finden.

Die jüngste Gruppe „Singmäuse“ findet großen Zuspruch. Sie führt Kleinkinder der Kita „Am Kiefernhain“ spielerisch an die Musik heran. Auch hier konnte mit Michael-Henry Böhn ein junger Nachfolger für Johannes Böhn gefunden werden.

So gehört auch ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm zu den Aktivitäten der jungen Sängerinnen und Sänger. Für die sehr umfangreiche Betreuung der Kinder und Jugendlichen zeichnet sich Susanne Zaigler verantwortlich.

Für das Jahr 2018 sind wieder einige Veranstaltungen geplant. So das 01.-Mai-Fest im und um das Zelt am Vereinsheim. Am 21.09.2018 findet die Hüttengaudi und am 22.09.2018 das traditionelle Oktoberfest statt.


Dem Kassierer Michael Serwe wurde durch die beiden Kassenprüfer (Andreas Luck und Peter Stock) eine ordnungsgemäße und solide Kassenführung bescheinigt. So dass der Verein auf eine tolle Zukunft blicken und in die Planungen für das 160-jährige Jubiläum im Jahr 2019 weiter vorangetrieben kann. Hier darf man sich schön auf ein schönes Fest freuen.


Nähere Infos, u.a. die Probentage der einzelnen Chöre sind auf der Homepage unter www.germania-hainstadt.com nachzulesen.